Archive for Mai 2012

Noch ein Crosslauf

Mai 23, 2012

Zu meinem Geburstag habe ich mir ein Geschenk machen wollen und bin gemeinsam mit meinem Bruder in Quedlinburg beim „Waldlauf“ über 14,3 km gestartet. Am Vortag versuchte ich ein paar Steigerungen, um festzustellen, dass die Wade noch nicht in Ordnung war (von der Sola Staffel). Dennoch starteten wir um 10 Uhr in das Crossgebiet (angeblich flache Strecke). Naja erst einmal blies kalter Gegenwind die ersten km, bis es nach einer kleinen Runde (zuschauerfreundlich) in den Wald ging, wo es nur rauf und runter, mit Sandwegen, Wurzeln, befestigt, also CROSSIG zur Sache ging. Die Verletzung spürte ich trotz super ROCK TAPE nach 5 km, wollte aber meine Führung nicht abgeben. So biss ich mich durch, schade, mehr Druck konnte ich nicht machen, aber der Sieg war ein kleiner Trost über die Zeit (1:01 h).  Dank gutem Regenerationsessen 😉 war ich aber ab Montag wieder fit genug, um auf Brandenburgs Strassen mein Velo fliegen zu lassen. Ein cooles Training zum Erholen….windig und flach halt.

 

Für weitere Abenteuer war ich dann aber nicht zu haben, bereits am Mittwoch fuhr ich wieder nach Zürich, nicht ohne meine alte/neue Polaruhr abzuholen und wieder ein schönes Paar Mizuno bei Carsten von Long Distance mitzunehmen.

Das lange Wochenende über Himmelfahrt war in Zürich dann auch endlich mal sonnig, Carmen und ich machten unendlich viele km und auch hm! Ich hab das Gefühl, die Beine werden immer dicker trotz längerer Fahrten, aber Hauptsache sie sind voller Kraft 🙂 .

Heute hat der Regengott wieder zugeschlagen, so dass ich meine „Intervalle“ auf dem SRM gefahren bin. Zipps zu montieren inkl. Bremsen und dann über regennasse Strassen zu düsen…neeee nich wirklich schön…

Damit es aber alles nicht zu eintönig wird gibt’s heute Abend einen Kinobesuch, Johnny Depp als Vampir…schräg! In eineinhalb Wochen ist er IM 70.3 Rapperswil, zurzeit sind es max. 15° C Wassertemperatur, das wird dann auch eine Aufgabe werden, die 2km in dem Eiswasser ohne „Gefühl“ zu schwimmen. Umso mehr freue ich mich auf die Radstrecke, mittlerweile konnte ich sie schon ein paar Mal abfahren.

Also….bis denne

Advertisements

Foto

Mai 6, 2012

Ja, gefunden…

Iris vor dem Ziel

Sola Staffette 2012

Mai 6, 2012

Endlich, ich durfte zeigen, dass ich wieder dazu gehöre, zu den Triathleten, Läufern und überhaupt, es war mein erster“echter“ Wettkampf mit genügend Konkurrenz, um zu wissen, ob meine Form ähnlich gut ist wie sie vor zweiJahren war.

Gestern ging ich um 8:15 Uhr am Hönggerberg in die Startlöcher, um dort auf Daniela zu warten, die auf der ersten Strecke (reine Frauenstrecke) den Start für eine ganz schnelle TRIGETHER Staffel machte. Es regnete wie aus Eimern und kalt war’s auch…

Die Übergabe klappte 1a, da ich sie von weitem schon am Trigether Shirt erkannte und lief in der Übergabegasse direkt auf sie zu, damit es keine Verzögerung gab. Beim Warten sah ich noch einen guten Freund wegspurten, in Schlieren holte ich ihn dann aber doch noch ein ;).

Mich überholten wirklich wenige Männer, es ging besser als gedacht, obwohl die Wade sehr grosse Probleme bereitete, insbesondere weil es am Anfang recht hinunterging und ich dort extrem schnell war. Gut, dass ich beim Aufwärmen mit einigen Leuten gequatscht habe und so wusste, dass es nach km 10 oder 11 einen längeren Aufstieg gab. So war es vom Kopf her nicht so schlimm, als wir alle mühevoll die rutschige schlammige Wiese hochtrabten.

Danach fragte ich einen Mitstreiter, ob wir noch viel km haben, nein war die Antwort, es sind nur noch 1,5 km …super. Ich sprang (hihi) davon und so konnte ich mehr als fünf Minuten vor der geplanten Übergabe Jean-Luc das Armbändel geben. Er schien auch recht überrascht :).

Beim gemeinsamen italienischen Essen erfuhr ich auch meine Zeit, um die 55 min, heute jedoich überprüfte ich das nochmals auf der aszv Seite und nun habe ich 53:20 min ! WOW, war dann doch flott. Dafür muss ich nun meine Wade pflegen, ist ziemlich mitgenommen das Teil.

Insgesamt haben wir einen genialen 63. Platz von über 800 Staffeln erreicht. Der Druck im kommenden Jahr wird also höher 😉

Ein Foto hab ich leider noch nicht gefunden, aber ich suche weiter.

Hier schon ein kleiner Frühlingsgruss